home  |  suche  |  kontakt/johner  |  institut 
studierende  |  tech-docs  |  mindmailer 

Buildmanagement

Täglich sollten automatisiert eine Integration aller Programmbestandteile stattfinden, welche aus dem vollständigen Build und dem Durchlauf aller Regressionstests bestehen sollte.

Der Build besteht aus den Schritten

  • Dateien aus Repository holen
  • Dateien kompilieren
  • JavaDocs erstellen
  • Dateien packen (*.jar, *.war, *.ear)
  • Dateien auf Testsystem kopieren

 

Das tägliche Testen besteht aus den Schritten

  • Modul- und Integrationstests (JUnit-Tests) ausführen
  • Statische Tests ausführen
  • Optional: System- und Funktionstests (z.B. JFCUnit) ausführen
  • Code-Coverage bestimmen

Werkzeuge

Werkzeuge automatisieren diese Schritte und berichten (Email, Webseite) die Ergebnisse

  • Kompiliererfolg
  • Testergebnisse
  • Coverage, auch mit zeitliche Verlauf

Bekanntester Vertreter solcher Werkzeuge ist das Gespann ANT und CruiseControl. Hier ein Beispiel für ein ANT-Skript sowie weiterführende Hinweisen zum Arbeiten mit ANT.

Es empfiehlt sich eine standardisierte Projektstruktur: