home  |  suche  |  kontakt/johner  |  institut 
studierende  |  tech-docs  |  mindmailer 

Einführung

Im Java-Umfeld gibt es mehrere Möglichkeiten, den Zustand von Objekten zu persistieren, zu speichern

     

  • Relationale Datenbanken
  • Objektorientierte Datenbanken
  • Direktes Speichern der Objekte im Dateisystem über den Serialisierungs-mechanismus von Java: Hierzu müssen die Klassen das Interface Serializable implementieren
  • Persistierung der Objekte als XML-Dateien: Mit der Java Architecture for XML Binding JAXB steht ein sehr eleganter Mechanismus zur Verfügung
  • Eigene Dateistrukturen, z.B. kommagetrennte Dateien (*.csv)

Noch immer werden relationale Datenbanken am häufigsten eingesetzt. Es stehen mehrere Mechanismen zur Verfügung, um die Java-Objekte auf deren Tabellen zu "mappen":

     

  • JDBC: Java Database Connectivity
  • JDO: Java Data Objects
  • Hibernate
  • EJB: Enterprise Java Beans
  • uvm.